Mittwoch, 1. April 2009

Socken, die Freude machen (sollten)

Aber leider funktioniert das nicht. Vor einer Woche sollten die Päckchen spätestens auf den Weg gebracht werden. Ein Päckchen ist auch bei mir angekommen (siehe unten).
Schade, dass manche Teilnehmer die Sache mit der Verbindlichkeit nicht ernst nehmen.

Kommentare:

  1. Hallo,

    schade, dass dein Päckchen noch nicht angekommen ist, ich habe gerade deinen Kommentar bei Socken die Freude machen gelesen.
    Ich wollte nur mal anmerken, dass ich zum Beispiel auch noch nix gehört habe, ob mein Päckel angekommen ist, dabei hab ichs Dientag vor einer Woche abgeschickt. Ich weiß aber auch, dass die "gelben Rennstrecken" nicht immer die schnellsten sind. Also vielleicht brauchts nur noch etwas Geduld :-)

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Das ist aber echt schofelig, meine Prinzessinnen haben sich sofort gemedet und ich natürlich auch.

    Schade, dass diese Wichtelaktionen mittlerweiler einen schalen Beigeschmack haben. Es sind immer welche dabei, die sich nicht melden oder gar nix schicken und nur kassieren.
    Wenn ich Wichtelmama wäre, würde ich die "schwarzen Schafe" auf demjenigen Blog zeigen, damit sowas nicht wieder vorkommt.

    Liebs Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallöle,
    ich bin da ganz eurer Meinung.
    Ich persönlich habe meine Päckchen verschickt und auch beide bekommen und das auch sofort der Moderatorin kundgetan.
    Wenn ich bei mehreren swaps mitmache, was schon vorkommt, dann schreib ich mir in einen Kalender genau rein wem ich was und wann schicken muß und das funktioniert ganz gut.
    Leider gibt es aber immer noch ein paar sehr dunkelgraue Schafe ;) und das ist schade denn mit der Zeit verliert jeder die Lust an swaps mitzumachen und das ist doch soooo nett!
    LG Helga

    AntwortenLöschen